Minigames

Sammlung an verschiedenen kleinen Spielen

Hit Blue

Mein allererstes Spiel, welches ich noch zur Schulzeit in der 10. Klasse entwickelt habe, ist Hit Blue. Das Spiel enthält 5 Level, in denen man relativ kleine blaue Bälle mit der Maus anklicken soll. Wenn man rote Bälle anklickt, erhält man Minus-Punkte und das Erreichen des nächsten Levels wird schwieriger. Alle 10 Punkte kommt man in das nächste Level. Die Level unterscheiden sich in der Anzahl der jeweiligen Bälle und verschiedene Hintergrundbilder. Das Ganze wurde mit dem GameMaker aufgebaut. Man kann dort sowohl programmieren, aber auch nach einem einfachen Baukastensystem sein Spiel konstruieren.

Bouncy Ball

In einer Zusammenarbeit mit O. Luxenhofer, D. Kastenmüller und D. Neupert entwickelten wir das Spiel "Bouncy Ball". Das Spielprinzip ist nach dem alten Retrospiel Brick Breaker nachgebaut. Mein Aufgabenbereich war es die Bonus Items zu implementieren die aus den Blöcken fallen, wenn diese kaputt gehen. Dazu gehören die einzelnen Pixel-Zeichnungen und die Programmierung der Effekte. Es gibt insgesamt 3 Bonusitems, Flügel die dem Spieler ein Extra Leben geben, der Totenkopf, welcher den Spieler sofort tötet und ein Stern der das Pad doppelt so groß für eine bestimmte Zeit macht.

MonKey

In einer weiteren Zusammenarbeit mit O. Luxenhofer, M. Kahveci, C. List entwickelten wir das Spiel "MonKey". Ein Escape und Jump and Run Minispiel, wo ein Laboräffchen aus dem Labor fliehen soll. Ursprünglich war geplant, dass es vor der endgültigen Flucht einen Boss Kampf mit dem Wissenschaftler gibt, jedoch ist unser Team innerhalb der vorgegebenen Zeit (1 Woche) nicht so weit gekommen. Der Spieler muss durch 5 verschiedene Level, kann als Score Element Bananen mitnehmen und muss den Schlüssel zur Öffnung der Tür einsammeln, um in das nächste Level zu gelangen. Der Spieler kann sterben, wenn er die Giftflaschen berührt und seine Lebensanzeige oben links verschwunden ist.

Squirrels

Im 3. Semester wurden wir zum ersten Mal mit JavaScript vertraut gemacht. Innerhalb eines Monats sollten die Studierenden HTML5, CSS und JavaScript erlernen und mit dem Wissen zeitgleich ein Minispiel entwickeln. Ich habe mich für das Spielprinzip von PacMan entschieden, allerdings im anderen Setting. "Squirrels" ein Kampf zwischen den roten und grauen Eichhörnchen. Du spielst als rotes Eichhörnchen (PacMan) und musst den grauen Eichhörnchen (Geister) aus dem Weg gehen und dabei alle Nüsse (Coins) einsammeln. Das Spiel wurde zum Schluss nicht komplett vollendet und somit fehlte noch die KI der Gegner. Jedoch ist das Spiel komplett spielbar, nur dass die Schwierigkeitsstufe somit auf "Extrem Leicht" steht. Eine Spielprobe kann man hier (Squirrels) testen.